Software

KeepVid

KeepVid ist eine webbasierte Software mit der man Videos, z. B. von YouTube downloaden und gleichzeitig das gewünschte Format festlegen kann.

Alternative:

Wer den Firefiox einsetzt, kann z.B. das Add-on "Downloadhelper" installieren; damit bestehen noch mehr Möglichkleiten der Konvertierung.

Senduit - kostenloser Up- und Download

Wer schnell und problemlos Dateien zum Download anbieten will, kann zu senduit greifen. Senduit steht als Webanwendung zur Verfügung. Natürlich sollten sensible Daten nicht über diese Verbindung zum Download angeboten werden.

Vorgehensweise:

  • Datei(en) packen
  • Website aufrufen: http://senduit.com
  • Verfallsdatum eingeben
  • Datei uploaden
  • Downloadlink veröffentlichen

Beschränkungen: 

  • Dateigröße: 100 MB
  • Max. Verfügbarkeit: 1 woche

   Audacity

Audacity ist ein freier, kostenloser, leicht zu bedienender Audioeditor und -recorder für Windows, Mac OS X, GNU/Linux und andere Betriebssysteme. Sie können mit Audacity

  • und noch vieles mehr!
  • Die Geschwindigkeit oder Tonhöhe einer Aufnahme ändern
  • Töne und Dateien schneiden, kopieren und mischen
  • Ogg Vorbis-, MP3- und Wave-Dateien bearbeiten
  • Cassetten und Schallplatten digitalisieren
  • live Audio aufnehmen
  • Audacity lliegt auch in einer portablen Version vor (Siehe portable Software!)
  • Weitere Informationen und Download
  • Supportforum (Im Downloadbereich findet man eine dt. Hilfe / ein dt. Handbuch etc.)
  • Tutorial (Lehrer-Online)

 

Lean LAN

Zeitgemäße Netzwerke an Schulen
Ein Plädoyer für "schlanke" Netzwerke

"Mit der zunehmenden Nutzung interaktiver Internet-Plattformen gehören die etablierten Schul-Netzwerke bald der Vergangenheit an. „Schlanke“ Netzwerke sind angesagt, die Server in den Schulen können vom Netz genommen werden. Für Lehrer und Schüler ist es ein Aufbruch in ein neues medienpädagogisches Zeitalter und für die Schulträger ein willkommener Ausstieg aus der Wartungs- und Kostenfalle."

Direkter Link zum Thesenpapier von V. Rüddigkeit und G. Schlagbauer downzuloaden.

TeamViewer

Die Desktop Sharing-Software TeamViewer ist für Privatanwender kostenlos verfügbar. Diese Software ermöglicht die Fernsteuerung beliebiger Windows-Computer von jedem Ort aus über das Internet. Dazu muss das Programm nur auf beiden Rechnern gestartet werden. Installationen sind nicht erforderlich, da es eine portable Version gibt.

Die Besonderheit dabei: Das System funktioniert auch durch Firewalls hindurch, da die Verbindung automatisch über einen eigenen TeamViewer-Router läuft, falls keine direkte Verbindung zwischen den beiden Partnern möglich ist. 

Nach dem Start des Programms wird eine eindeutige Partner-ID und ein Kennwort generiert, die dem Partner z.B. telefonisch übermittelt wird. Nach deren Eingaben kann der Rechner ferngesteuert werden.

Neben der Fernsteuerung erlaubt TeamViewer auch den Transfer von Dateien zwischen Rechnern, sowie die einfache Präsentation von Bildschirminhalten. Die Richtung kann dabei jederzeit umgeschaltet werden, so dass beide Teilnehmer auch wechselseitig ihre Desktops einsehen oder steuern können. Dadurch wird echte Teamarbeit über das Internet ermöglicht. Der gesamte Datenverkehr erfolgt zur Sicherheit verschlüsselt.

 

Link zur Website des Herstellers

Fachberater Informatik Miltenberg Werner Karolus Kleinheubach ASV
DESIGN BY WEB-KOMP